Fassadendämmung

Auch im Aussenbereich bleibt die Zeit nicht stehen. Die Beurteilung der unterschiedlichen Untergründe, Fassadenfarben und Putze,  Veränderungen der Klimaverhältnisse und der Schadstoffe in der Luft, sich ständig verändernden Vorschriften der Energieeinsparverordnung (EnEv 2002/2004/2009/2014) im Bereich der Wärmedämmung, fordern ein großes Maß an Verantwortung gegenüber unseren Kunden.

 

In Zeiten ständig steigender Heizkostenpreise wird eine wärmedämmende Maßnahme immer attraktiver.

Lag die Amortisationszeit für ein 6-Familienhaus vor 10 Jahren noch bei 18 Jahren, so hat sie sich heute schon auf 8-12 Jahren reduziert.

 

Durch umfangreiche Wärmedämmaßnahmen, lassen sich, je nach Bauart und Gebäudezustand bis zu 70% der Heizenergie einsparen. Aber nicht nur finanzielle Gründe sprechen für ein Dämmsystem.

Durch die Einsparung von Brennmaterial, lassen sich auch schädliche CO2- Emmisionen, um ein vielfaches senken.

 

Wärmedämmung, ist also eine Investition in die Zukunft!